Was ist mit dem Wolleladen passiert?

Per Ende März 2019 hat der Wollladen „strickstrack wool@lounge“ endgültig seine Tore geschlossen.  Dieser Beschluss ist aus wirtschaftlichen Gründen gefallen. Wir möchten nicht dem Onlinehandel die Schuld geben. Der Laden an peripherer Lage konnte wirtschaftlich nicht mehr vertretbar betrieben werden.

Wir bedauern den Entscheid und danken unseren engagierten Mitarbeiterinnen für ihren Einsatz und den Kundinnen für ihre Treue.

Per Ende März 2019 hat der Wollladen „strickstrack wool@lounge“ endgültig seine Tore geschlossen.  Dieser Beschluss ist aus wirtschaftlichen Gründen gefallen. Wir möchten nicht dem Onlinehandel die Schuld geben. Der Laden an peripherer Lage konnte wirtschaftlich nicht mehr vertretbar betrieben werden.

Wir bedauern den Entscheid und danken unseren engagierten Mitarbeiterinnen für ihren Einsatz und den Kundinnen für ihre Treue.

Über uns

Wir sind die Eigentümer des Wollladens und informieren nur noch über das Ende dieser Institution.

Per Ende März 2019 hat der Wollladen „strickstrack wool@lounge“ endgültig seine Tore geschlossen.  Dieser Beschluss ist aus wirtschaftlichen Gründen gefallen. Wir möchten nicht dem Onlinehandel die Schuld geben. Der Laden an peripherer Lage konnte wirtschaftlich nicht mehr vertretbar betrieben werden.

Wir bedauern den Entscheid und danken unseren engagierten Mitarbeiterinnen für ihren Einsatz und den Kundinnen für ihre Treue.

Kontakt

Sie können gerne noch mit uns in Kontakt treten, aber Sie können keine Wolle mehr bei uns kaufen. Bei kniffligen Fragen leiten wir Sie an eine unserer ehemaligen Mitarbeiterinnen weiter – ohne Garantie:

info@strickstrack.ch